Das Lucky Reptile Futter Testudo Mix ist eine spezielle Futtermischung für europäische Landschildkröten. Dieses Schildkrötenfutter kann als Grundfutter genutzt werden. Es besteht nur aus Wildkräutern und Pflanzen, die auf unseren heimischen Wiesen wachsen. Ideal auch um die Übergangszeit zur Winterstarre oder nach der Winterstarre, mit einer ausgewogenen Ernährung zu überbrücken, wenn im eigenen Garten nicht mehr ausreichend Schildkrötenfutter wächst.

Lucky Reptile Testudo Mix 250g, spezial Futtermittel für Europäische Landschildkröten
  • Mischfuttermittel, speziell abgestimmt auf die gesunde Ernährung von europäischen Landschildkröten.
  • Durch viele verschiedenen Zutaten besonders ausgewogen und reich an natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen
  • Naturnahes Futter zusammengestellt aus mediterranen Wiesenkräutern, Gemüse und Blüten
  • Rohfaser- und ballaststoffreich, wie Testudo-Arten es brauchen
  • Geeignet als Grundfutter, Ohne Farb- und Konservierungsstoffe

Wiesenkräuter, Blüten und ein bisschen Gemüse, so lässt sich die Lucky Reptile Testudo Mix Futtermischung beschreiben. Oder auch anders gesagt: Kornblumen, Salbei, Lavendel, Löwenzahn, Brennnessel, Pfefferminze, Karotten, Rosenblüten, Kamillenblüten, Zucchini und Thymian. Eine abwechslungsreiche Mischung aus Pflanzen, die einerseits rohfaserreich sind und anderseits eiweißarm. Denn darauf kommt es bei der Ernährung von Landschildkröten an, wenn sie gesund und nicht zu schnell wachsen sollen.

Wir empfehlen neben dieser Futtermischung, auch frische Wildkräuter zu verfüttern. Um das Angebot im eigenen Garten zu vergrößern, kann die Lucky Reptile Herb Garden Mischung genutzt werden. Diese Saatmischung bietet Wiesenknopf, Löwenzahn, Wegwarte, Wilde Möhre, Vogelmiere, Spitzwegerich, Gelbklee und Rotklee. Alles Futterpflanzen die Landschildkröten gerne fressen und die sich perfekt auf der Speisekarte anbieten.

Lucky Reptile Herb Garden - Wildkräutermischung 2 g, 5er Pack (5 x 2 g)
  • Samenmischung für pflanzenfressende Reptilien und Nager
  • Ausgesuchte Mischung von gesunden Wild- und Gartenkräutern
  • Unterschiedliche Keimzeiten für lange Verfügbarkeit
  • Reich an Fasern und Ballaststoffen
  • Frisches auch im Winter

Du kannst die Saatmischung auch direkt ins Freigehege geben. Dann können sich deine Schildkröten in Zukunft selbstständig ernähren und dein Freigehege bekommt optisch einen noch natürlicheren und wilderen Charakter. Jedoch ist die Aussaat dann zu empfehlen, wenn Schildkröten nicht an die Samen kommen. Sonst werden die Wildkräuter keine Chance haben. Alternativ sollte der Bereich im Gehege abgesperrt werden bis die Pflanzen gewachsen sind.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*