Erscheinungsbild

Der Panzer der Schildkr√∂te erreicht eine Gr√∂√üe bis 12cm und wird nur etwa 9cm hoch. Damit ist die Spinnenschildkr√∂te sehr ansehnlich geformt. Der Panzer ist sch√∂n oval. In freier Natur wurden vereinzelt auch schon gr√∂√üere Tiere bis 18cm entdeckt, jedoch passierte dies nur selten und sollte nicht in die Artenbeschreibung einflie√üen. Die Haut wei√üt eine gelbliche bis olivfarbene F√§rbung auf. Der Carapax (R√ľckenpanzer) ist sehr dunkel. Hier ist es ebenfalls eine olivfarbene bis schwarze Grundfarbe. Die Musterung der Madagassischen Spinnenschildkr√∂te ist gelblich. Der Plastron (Bauchpanzer) hat eine gelbliche Grundfarbe die oft von schwarzen Flecken gemustert wird.

Lebensraum

Die Madagassische Spinnenschildkr√∂te hat einen sehr kleinen Lebensraum. Sie lebt auf einem 10 bis 50 Kilometer breiten K√ľstenstreifen im s√ľdlichen Madagaskar, wo sich das Verbreitungsgebiet mit dem der¬†Strahlenschildkr√∂te¬†√ľberschneidet. N√∂rdlich findet man Populationen bis nach Morombe. Spinnenschildkr√∂ten sind generell nur in sehr trockenen Gebieten zu finden. Meistens besteht der Bodengrund rein aus Sand.

Ernährung

Spinnenschildkr√∂ten begeben sich vor allem in den Morgenstunden auf die Suche nach Nahrung. Die hohen Temperaturen in der Natur sind hierf√ľr verantwortlich, da die Tiere sich nach der Nahrungssuche bereits vergraben und dort die Hitze √ľberdauern, bis sie in den Abendstunden wieder aktiv werden. Die Tiere ern√§hren sich von jungen Fr√ľchten und Wildkr√§utern die in der Natur wachsen. Es handelt sich um eine rein vegetarische Ern√§hrung. Bl√§tter und Bl√ľten stehen ebenfalls auf dem Speiseplan, so lange diese noch frisch sind. Vertrocknetes Laub oder Heu wird kaum gefressen.

Haltung in Gefangenschaft

Aufgrund ihrer kleinen Gr√∂√üe von nur etwa 12cm L√§nge und 9cm H√∂he, eigenen sich diese Landschildkr√∂ten auch f√ľr sehr, sehr gro√üe Terrarien. Insgesamt sollte den Tieren dabei ein Lebensraum von mindestens 4qm zur Verf√ľgung stehen. Auf diesem Lebensraum sollten nicht mehr als 3 Tiere leben. Ob Freiland oder Terrarium, der Lebensraum muss mit √ľberwiegend Sand als Bodengrund ausgestattet werden und die Umgebungstemperatur sollte im Durchschnitt 25 ¬įC betragen. Zur Ern√§hrung der Tiere geh√∂rt in Gefangenschaft nahezu alles an Wildkr√§utern was in freier Natur zu finden ist. Wichtig sind viele Trinkschalen die sehr flach sind, damit die Madagassische Spinnenschildkr√∂te jederzeit Wasserstellen aufsuchen kann. Steine zum klettern sorgen f√ľr Abwechslung und ausreichend Befriedigung in der Bewegung der Tiere.

Die Tiere werden nicht so oft in Gefangenschaft gehalten und sollten nur bei erfahrenen Z√ľchtern nach ausgiebiger Beratung gekauft werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*